DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

 

NinjaRMM ist bestrebt, seine Präsenz in der EU auszubauen und sein Bestes zu tun, um seinen EU-Bürgern einen hervorragenden Kundenservice zu bieten. Daher nimmt NinjaRMM die Sicherheit und Privatsphäre seiner EU-Bürger sehr ernst. NinjaRMM ist bestrebt, die Datenschutzgrundsätze der Europäischen Union (DSGVO) zu erfüllen, und hat die folgenden Grundsätze und Offenlegungen gemäß der DSGVO erstellt.

0. Präambel

Als globales Unternehmen mit Kunden in fast allen Ländern der Welt hat der Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden und ihrer Endnutzer weiterhin Priorität. Die DSGVO bietet die Chance, unser Engagement in diesem Bereich fortzusetzen.

NinjaRMM beteiligt sich bereits an der EU-U.S. und Swiss-Privacy-Shield-Frameworks und hält sich an die geltenden EU-Datenschutzbestimmungen. Bei NinjaRMM bauen unsere laufenden Compliance-Prüfungen und Maßnahmen auf unseren bestehenden Investitionen in Datenschutz, Sicherheit und die operativen Prozesse auf, die erforderlich sind, um die geltenden Anforderungen der DSGVO bis zum 25. Mai 2018 zu erfüllen.

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung legen die Datenschutzgrundsätze die wichtigsten Verantwortlichkeiten für Organisationen fest.

Als Beispiel verlangt Artikel 5 der Datenschutz-Grundverordnung, dass personenbezogene Daten:

  1. a) in Bezug auf Einzelpersonen rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet werden;
  2. b) für bestimmte, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke gesammelt und nicht in einer Weise weiterverarbeitet wird, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist; die Weiterbearbeitung zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu Zwecken der wissenschaftlichen oder historischen Forschung oder zu statistischen Zwecken darf nicht unvereinbar mit den ursprünglichen Zwecken sein;
  3. c) angemessen, relevant und begrenzt auf das, was für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, notwendig ist;
  4. d) genau und, wenn nötig, auf dem neuesten Stand gehalten werden; es müssen alle angemessenen Schritte unternommen werden, um sicherzustellen, dass die persönlichen Daten, die unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, ungenau sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  5. e) in einer Form aufbewahrt werden, die es ermöglicht, die betroffenen Personen nicht länger als für die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich sind, identifiziert werden können; personenbezogene Daten können für längere Zeiträume gespeichert werden, sofern die personenbezogenen Daten ausschließlich zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken unter Einhaltung der von der DSGVO geforderten, angemessenen, technischen und organisatorischen Maßnahmen verarbeitet werden, um die Rechte und Freiheiten des Einzelnen zu schützen; und
  6. f) in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, unter Anwendung geeigneter technischer oder organisatorischer Maßnahmen.”

 

1. DSGVO Datenverarbeitungsrichtlinie

NinjaRMM LLC (“NinjaRMM”) erkennt an, dass der Europäische Wirtschaftsraum (der “EWR”) einen strengen Schutz in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten des EWR, der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), eingerichtet hat. In Anerkennung der Bedeutung der DSGVO hat NinjaRMM die folgende DSGVO-Datenverarbeitungsrichtlinie (die “Richtlinie”) verabschiedet.

Diese Richtlinie soll sicherstellen, dass Sie Folgendes verstehen: (a) die Stelle, die Ihre personenbezogenen Daten sammelt; (b) die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden; (c) wie und warum Ihre persönlichen Daten verwendet werden; (d) der Zeitraum, in dem Ihre Daten aufbewahrt werden; und (e) wie Sie NinjaRMM bezüglich Ihrer Daten kontaktieren können.

Diese Richtlinie ergänzt die NinjaRMM-Datenschutzrichtlinie hier. Sofern in dieser Richtlinie nicht ausdrücklich definiert, haben die in dieser Richtlinie definierten Begriffe die gleiche Bedeutung wie in der Datenschutzerklärung.

 

2. Stellen-/Datenverantwortlicher

Jegliche Daten, die über ninjarmm.com oder eine andere mit den NinjaRMM Webseiten verbundene Webseite (zusammen die “NinjaRMM Webseiten”) gesammelt werden, werden von NinjaRMM, LLC gesammelt, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die in San Francisco, CA USA gegründet wurde, deren Hauptgeschäftssitz sich in der New Montgomery Street 111, Suite 300, San Francisco, CA 94105, befindet.
 

3. Führende Datenschutzbehörde

Die führende Datenschutzbehörde der NinjaRMM-Website ist:

NinjaRMM, LLC
111 New Montgomery Street, Suite 300
San Francisco, CA 94105 / USA
Telefonnummer: (+1) – (888) 542-8339
E-mail: dataprivacy@ninjarmm.com

Sie können Beschwerden über die Datenverarbeitung von NinjaRMM bei dieser führenden Datenschutzbehörde einreichen.
 

4. Datenverarbeitungsbeauftragter

Sie können sich an den Datenverarbeitungsbeauftragten von NinjaRMM wenden, indem Sie eine E-Mail an dataprivacy@ninjarmm.com senden.
 

5. Kategorien von Datensubjekten und gesammelten Daten

NinjaRMM sammelt nur Daten von Benutzern, die sich den NinjaRMM-Websites und -Produkten anschließen oder mit diesen interagieren. NinjaRMM verpflichtet sich, nur Daten zu sammeln, die für NinjaRMM notwendig sind, um die Inhalte und Dienste der NinjaRMM-Produkte bereitzustellen.

Die NinjaRMM-Datenschutzrichtlinie beschreibt die Kategorien von personenbezogenen Daten, die NinjaRMM erhalten kann, einschließlich: (a) Name, (b) Postanschrift, (c) E-Mail-Adresse, (d) Telefonnummer oder andere Informationen, die die NinjaRMM-Webseiten sammeln, welche als persönliche oder persönlich identifizierbare Informationen unter einem anwendbaren Gesetz oder eine andere Kennung, definiert werden, mit der Sie online oder offline kontaktiert werden können.

Abhängig davon, für welche Dienste Sie sich entscheiden, benötigt NinjaRMM möglicherweise zusätzliche Informationen wie einen Firmennamen, Rechnungsinformationen (einschließlich Rechnungsadresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen), eine Mobiltelefonnummer, eine physische Postanschrift und/oder eine Zahlungsinformation. NinjaRMM benötigt möglicherweise Informationen wie Ihre Sozialversicherungsnummer oder die entsprechende Steueridentifikationsnummer, das Geburtsdatum, Bankkontodaten und/oder Kreditkarteninformationen, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihnen diesen Service zur Verfügung zu stellen.

Sie können NinjaRMM auch die folgenden Informationen zur Verfügung stellen: (a) Informationen, die Sie durch Ausfüllen von Formularen bereitstellen; (b) Informationen, die zum Zeitpunkt der Registrierung zur Nutzung der NinjaRMM Webseite bereitgestellt wurden; (c) Informationen, wenn Sie an einer von NinjaRMM gesponserten Werbeaktion teilnehmen; (d) Informationen, wenn Sie ein Problem mit den NinjaRMM-Webseiten melden; (e) Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen), wenn Sie NinjaRMM kontaktieren; (f) Ihre Antworten auf Umfragen, die wir Ihnen möglicherweise zu Forschungszwecken stellen; (g) Einzelheiten der Transaktionen, die Sie über die NinjaRMM-Webseite ausführen, und durch die Erfüllung Ihrer Aufträge; (h) finanzielle Informationen vor der Bestellung über die NinjaRMM-Webseite; und (i) Ihre Suchanfragen auf den Ninja-Webseiten.
 

6. Verarbeitungsbasis

NinjaRMM verarbeitet Daten basierend auf (a) der Zustimmung des Benutzers; und (b) die Notwendigkeit der Daten für die Bereitstellung der Dienste, die die Benutzer abschließen, wenn sie Mitglieder der NinjaRMM Websites werden. WENN SIE DER VERARBEITUNG IHRER DATEN NICHT ZUSTIMMEN, UM AUF DIE NINJARMM-WEBSEITEN ZUZUGREIFEN UND ZU DIESE NUTZEN, BENUTZEN SIE BITTE NICHT DIE NINJARMM-WEBSEITEN.
 

7. Grenzüberschreitender Transfer

Datenzentren, die Daten von NinjaRMM enthalten, einschließlich Nutzerdaten, befinden sich in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union. Dementsprechend können Ihre Daten als EU-Bürger für den Zugriff auf die von NinjaRMM bereitgestellten Dienste und Inhalte auch außerhalb der EU übertragen werden. Durch die Nutzung der NinjaRMM-Websites stimmen Sie der grenzüberschreitenden Übertragung Ihrer Daten zu, um Zugang zu den NinjaRMM-Websites zu erhalten.
 

8. Mögliche Empfänger

NinjaRMM stellt Ihre Daten nicht ohne Ihre Zustimmung Dritten, die nicht für die Dienste und Inhalte auf den NinjaRMM-Websites erforderlich sind, zur Verfügung. Dritte, die Ihre Daten erhalten könnten, damit NinjaRMM die Dienste und Inhalte auf den NinjaRMM-Websites bereitstellen kann, sind der Cloud-Infrastrukturanbieter von NinjaRMM und die Drittanbieter-Marketing-Cloud- und -Serviceanbieter von NinjaRMM.
 

9. Datennutzung

Weitere Informationen dazu, wie NinjaRMM Ihre persönlichen Daten verwendet, finden Sie in der NinjaRMM-Datenschutzrichtlinie hier.
 

10. Datenaufbewahrungszeitraum

NinjaRMM speichert Ihre Informationen so lange, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie es für die Bereitstellung Ihrer Dienste erforderlich ist. Wenn Sie nicht möchten, dass NinjaRMM Ihre Daten für die Bereitstellung Ihrer Dienste verwendet, können Sie der unten stehenden Bestimmung “Widerruf der Einwilligung/Löschung” folgen. Nach dem Schließen Ihres Kontos verwendet NinjaRMM Ihre Informationen nur, wenn dies erforderlich ist, um die geltenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
 

11. Sicherheitsrichtlinien für Daten

Die Datenschutzrichtlinien von NinjaRMM sind in der Datenschutzrichtlinie hier aufgeführt. Zusammenfassend hat NinjaRMM Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Alle Informationen, die Sie NinjaRMM zur Verfügung stellen, werden auf sicheren Servern hinter Firewalls gespeichert. Zahlungstransaktionen und andere vertrauliche Informationen werden mithilfe der Secure Socket Layer (SSL) -Technologie verschlüsselt. NinjaRMM folgt den allgemein anerkannten Industriestandards, um die übermittelten persönlichen Daten, sowohl während der Übertragung als auch nach Erhalt durch NinjaRMM, zu schützen.

Die Sicherheit Ihrer Informationen hängt auch von Ihnen ab. Wenn Sie von NinjaRMM ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen der NinjaRMM-Websites erhalten haben (oder wenn Sie es gewählt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. NinjaRMM bittet Sie, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben.
 

12. Rücknahme der Zustimmung / Löschung

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mehr möchten, dass Ihre persönlichen Daten von NinjaRMM verarbeitet werden, senden Sie einfach eine E-Mail an dataprivacy@ninjarmm.com mit dem Ausdruck “Einwilligung zurückgezogen” oder “Löschen” in der Betreffzeile. Ihre Anfrage sollte Ihren Namen, Firmennamen, E-Mail-Adresse und postalische Adresse enthalten. NinjaRMM wird schnell handeln, um die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu stoppen und Ihre persönlichen Daten aus ihren Systemen zu entfernen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass NinjaRMM ohne Zugang zu Ihren persönlichen Daten möglicherweise nicht in der Lage ist, bestimmte Dienstleistungen zu erbringen. Zum Beispiel kann NinjaRMM Ihnen keine Mitteilungen, Verkäufe, Angebote oder Newsletter senden. Darüber hinaus kann es für NinjaRMM unmöglich sein, Käufe oder Verkäufe ohne Zugang zu persönlichen Informationen vorzunehmen.
 

13. Recht auf Korrektheit, Zugriff oder Portabilität von Daten und damit verbundenen Verfahren

Sie haben das Recht, fehlerhafte Daten von einem Datenverarbeiter korrigieren zu lassen. Sie haben auch das Recht, Zugriff auf Ihre Daten anzufordern oder anzufordern, dass NinjaRMM Ihre Daten an einen anderen Datenverantwortlichen weitergibt. Um eine solche Anfragevorzunehmen, sollten Sie die Anfrage an dataprivacy@ninjarmm.com senden. Ihre Anfrage sollte Ihren Namen, Firmennamen, E-Mail-Adresse und postalische Adresse enthalten. NinjaRMM wird sich bemühen, die Daten zu korrigieren oder Ihnen Ihre Daten in einem einfachen und leicht lesbaren Format so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, jedoch nicht länger als innerhalb von dreißig (30) Tagen.